Yogalehrer-Ausbildung

Nächster Ausbildungsstart Jänner 2023 – Infotermine werden noch bekannt gegeben und sind auch jederzeit nach Vereinbarung  online oder persönlich mit allen Ausbildern möglich.

Yogalehrer-Ausbildung in Wiener Neustadt

Wenn der Schüler bereit ist, taucht der Lehrer auf …“

Diesen Leitgedanken aus der östlichen Philosophie greifen wir auf und freuen uns, die beonders hochwertige Yogalehrerausbildung in der YogaLounge Wiener Neustadt anbieten zu können! Wenn du auf der Suche nach einer Yoga-Ausbildung bist, können wir dir hier eine qualitativ hochwertige Intensiv Ausbildung im Ausmaß von 500 h in 2 Jahren nach den Richtlinien der international anerkannten Yoga Alliance® anbieten.

Du lernst die Traditionen des klassisch indischen Hatha-Yoga  sowie die wichtigsten modernen westlichen Yogastile sowohl zu verstehen als auch zu unterrichten. So stehen dir verschiedene Yogawege nach deiner Ausbildung zum Yogalehrer zur Verfügung. Diese verschiedenen Yoga Schulen verschaffen dir ein breites Spektrum an Yoga-Techniken, so dass du deine zukünftigen Schüler dort abholen kannst, wo sie auf ihrem individuellen Yoga Weg gerade stehen. Schließlich haben verschiedene Menschen unterschiedliche Bedürfnisse, und nach dieser Yogalehrer Ausbildung bist du in der Lage, sowohl Senioren als auch Schwangere oder Kinder und Personen mit körperlichen Einschränkungen im Yoga zu unterrichten.

Schon während deiner Ausbildung zum Yogalehrer wirst du den Sonnengruß, kurze einfache Yogastunden sowie Meditation und Pranayama in der Gruppe anleiten. So bekommst du Sicherheit im Yoga für dein eigenes Lehrersein: Learning by doing.

Ebenso ist uns das Vertiefen in ein Thema wie z.B. Grundlagen, Meditation, Philosophie, anatomische Aspekte u.a. ein großes Anliegen. So kannst du selbst zu dem Yoga finden, dass dich im Inneren berührt und dessen Feuer du dann als Yogalehrer weitergeben möchtest.

Starte jetzt deine 2jährige 500 h Intensiv Ausbildung!

Professionelle Yogalehrausbildung mit ausgezeichneten Referenten , die über JAHRELANGE Erfahrung in ihrem jeweiligen Spezialgebiet verfügen:

Weiters wird es Gastlehrer geben, die dich in weitere Yogarichtungen eintauchen lassen.

WARUM EINE YOGALEHRAUSBILDUNG in der YogaLounge Wiener Neustadt?

Yoga bezeichnet die indische Lehre geistiger und körperlicher Übungen und setzt sich seit einigen Jahrzehnten auch in unserer westlichen Welt immer mehr durch. Es gibt unterschiedliche Formen des Yoga, wobei die bei uns praktizierten Formen erst ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden und somit eher neueren Ursprungs sind.

Dauer der Ausbildung

Abschluss

„Für quereinsteigende Interessierte bieten wir gerne im persönlichen Gespräch Möglichkeiten an, eine bereits begonnene Yogalehrausbildung weiterzuführen bzw. eine absolvierte 200 h Ausbildung auf 500 h aufzustocken. Unsere Ausbildungsleitung findet sicher eine passende Lösung.“

Die Kosten

Bei Anmeldung bis 31.12.2019 gilt ein Frühbucherrabatt:

300 h Yogaalliance zertifizierter Aufbaukurs bei vorhandener 200 h Ausbildung:

Modell 1: 1 Intensivwoche im Bergzendo auf der Hohen Wand & 14 Module der laufenden Yogalehrerausbildung € 3300
Modell 2: 2 Intensivwochen im Bergzendo und im Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg € 3600 & 8 Module der laufenden Yogalehrerausbildung

Die passenden Module wählen wir anhand der Vorkenntnisse aus.

Voraussetzungen

GRUNDSÄTZLICH GIBT ES KEINERLEI KÖRPERLICHE EINSCHRÄNKUNGEN FÜR EINE YOGALEHRAUSBILDUNG. Die Yoga-Schüler später in der eigenen Praxis „abholen“ zu können, auf ihrem ganz eigenen Weg, ist Ziel unserer Ausbildung. Wichtiger als sportliche Fitness ist uns die Bereitschaft zur Persönlichkeitsentwicklung, gepaart mit Spaß am Lernen.

Das Seminarprogramm der Ausbildung spricht zwei Gruppen von Interessierten an:

  1. Zum einen richtet sich das Angebot an Menschen, die seit etwa 1-2 Jahren selbst Yoga üben und den Ausbildungsgang mit einer international anerkannten Yogalehrer-Prüfung abschließen.
  2. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, sich intensiv dem Studium von Yoga, Meditation, Philosophie und Psychologie zu widmen, ohne eine Lehrtätigkeit anzustreben oder eine Abschlussprüfung ablegen zu müssen.

Wir freuen uns auf diese wunderbare Ausbildung und euch damit ein Stück eures Lebensweges begleiten zu dürfen und unser Wissen an euch weiterzugeben.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung, per Mail oder persönlich auf den Infoveranstaltungen.

Teilnehmerstimmen

„Als ich die Yogalehrerausbildung begonnen hatte, war mir klar dass sich einiges in meinem Leben ändern wird. Für mich bedeutet das Veränderung und Wachstum. Ich war mir nur nicht bewusst wie großartig und dankbar ich bereits nach so kurzer Zeit darüber sein werde. Mein Körper, mein Geist, mein Familienleben, meine Freundschaften wirklich alles rund herum hat sich zum Positiven verändert. Ich sehe Dinge klarer und bewusster. Ich kann Alltagssituationen besser meistern und werden von meinem Umfeld wie ein neuer Mensch wahrgenommen.
 
Ich habe gelernt, dass Yoga mehr ist als Asanas – Körperhaltungen. Yoga ist Leben, Freude, Liebe, Familie und Freundschaft. Ich habe wie eine 2. Familie in meinem Jahrgang der Yogalehrerausbildung gefunden. Eine zusätzliche unheimliche Bereicherung für die ich sehr dankbar bin. 
 
Wenn du bereit bist dein Leben bewusst zu leben – das heißt nicht dass alles immer toll und glücklich ist – dann bist du bei Madlen und ihrem kompetenten Team am Richtigen Platz. 
In der Yogalehrerausbildung habe ich das erste Mal in meinen Leben das Gefühl, dass ich wirklich etwas für das Leben lernen.“ – Elisabeth

„Der Gedanke eine Yogalehrerausbildung zu starten ist bereits in deinen Yogastunden entstanden. Ich fühlte mich sehr wohl aber auch gefordert während der Praxis in der Yogalounge. Als es dann endlich soweit war und die 2. Ausbildungsreihe startete war ich sehr froh dass ich beginnen konnte. Die Entscheidung fiel mir dann doch nicht so leicht -natürlich spielt mein kleines Zwergi gerade eine große Rolle in meinem Leben und auch finanziell musste es leistbar sein (-du bietest hier eine wirklich tolle Möglichkeit diese Ausbildung zu finanzieren!). Ich hatte ein gutes Gefühl und weiß, dass du, als Leiterin dieser Ausbildungsreihe, immer ein offenes Ohr hast, aufmerksam, flexibel, fachlich versiert und ausgeglichen bist. Eigenschaften, die mir als Teilnehmerin wichtig sind.
Diese haben sich in den letzten Monaten nur zu oft bestätigt und das unter nicht immer einfachen Gegebenheiten wie Covid19. 

Die Ausbildung selbst ist mit gut ausgeglichenen Einheiten zwischen Theorie und Praxis abwechslungsreich, die dazu ausführlichen und zugleich gut verständlichen Unterlagen ermöglichen, die Theorie jederzeit nachzulesen und auch zu verstehen. Das gemeinsame Erarbeiten der Theorie/Praxis hilft mir so sehr eine Stunde eigenständig aufzubauen -und das nach nur 5 Modulen. Die gesamte Einteilung der Ausbildungsreihe ist also sehr sinnvoll abgestimmt und so ist es mir jetzt schon möglich eine Stunde aufzubauen die bedürfnisorientiert, fordernd oder weniger fordernd und gesundheitlich fördernd ist.

Kurzum: Wenn man sich also zum Yogalehrer ausbilden lassen möchte, der Asanas gut und verständlich anleiten, den Aufbau des menschlichen Körpers begreifen, Anamnesen erstellen und die Yogaphilosophie verstehen kann, dann ist man bei der Yogalounge mit all ihren tollen, herzlichen, offenen aber vor allem erfahrenen und gut ausgebildeten Vortragenden richtig.

Ich könnte (und wollte) noch so viel mehr Positives (z. B. zur Intensivwoche auf der Hohen Wand) schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen! ;)“ – Viktoria

Yoga ist die Begegnung mit dir selbst. Die Auseinandersetzung mit dem was steif und unbeweglich in dir ist.
Mit allen, was „nein“ sagt. – Frederic Leboyer

„Liebe Madlen, danke für eine achtsame und respektvolle Begleitung, Mut machen und Motivation, aber nicht aufzugeben, wenn es mal schwierig ist. Es ist eine gute Entscheidung, sich auf den Weg zu sich selbst zu machen. Ich bin sehr dankbar dafür.“ – Ulli

„Yoga praktizieren tut mir gut, darüber hinaus wollte ich aber auch tiefer gehen, mehr über Yoga lernen, welche Philosophie dahintersteht, wie die Asanas anatomisch richtig ausgeführt werden.
Ich habe mich für eine Ausbildung in Wr. Neustadt entschieden und bin ich zu Madlen und ihrer Yogalounge gekommen. Man spürt das große Wissen und die Erfahrung von Madlen und ihrem überaus sympathischen Lehrer-Team.
Ursprünglich ging es mir nur ums Lernen, um meine Praxis, und ich war überrascht, wie viel Freude mir das Unterrichten macht.
Schön finde ich auch, dass der Unterricht in einer kleinen Gruppe stattfindet, in einem geschützten Rahmen. Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich Teil dieser Gruppe sein darf und mit diesen wundervollen Menschen eine so großartige Erfahrung machen kann. Ich freue mich immer wieder auf ein neues Ausbildungswochenende.
Zusammengefasst lässt sich sagen: „Ich bin überaus glücklich, dass ich mich für die Yogalehrer-Ausbildung in der Yogalounge entschieden habe.“ – Michaela

Madlen
Du hast eine Frage oder möchtest Dich anmelden? Schreibe mir eine kurze Nachricht, ich melde mich umgehend zurück. – Madlen


🡠 zurück zu Aus- und Weiterbildung